ÜBER UNS

Über uns

Escuela Delengua wird durch ENEBI&TALEN SL mit Sitz in der Calle Calederería Vieja 20, 18010 Granada, Spanien, CIF B-19630920 geführt. Eingetragen im Handelsregister von Granada, Band 162, Folie 163, Seite Nr. GR49.960, 1a.

Unsere Werte

In Delengua sind wir bestrebt Spanisch in allen Aspekten zu lehren: kulturell, sozial, historisch, gastronomisch, etc. Deshalb vervollständigen wir unsere Lehre mit kulturellen Aktivitäten, die das Lehrprogram des Schülers abrunden. Außerdem bieten wir die Möglichkeit in die spanische Kultur mithilfe einer unserer Gastfamilien einzutauchen. Wir unterstützen die Toleranz und das Zusammenleben von verschiedenen Kulturen und unser Hauptwert ist es, Spanisch in alle Ecken der Welt zu bringen. Wir sehen unsere Flexibilität indem wir jedem Schüler persönliche Aufmerksamkeit schenken und auf seine persönlichen, beruflichen und räumlichen Umstände achten als einen guten Ausgangspunkt.

Vision

Die beste Art Spanisch zu lernen ist es, sie in der Delengua-Familie zu leben.

Mission

Wir bieten Spanischkurse, die auf die Bedürfnisse jedes einzelnen Schülers zugeschnitten sind, darunter Kurse für absolute Anfänger bis hin zu fortgeschrittenen Schülern, die einen dynamischen Unterricht anstreben. Schüler und Lehrer sollen vor einem partizipativen und nicht nur akademischen Hintergrund stetig wachsen und sich weiterentwickeln. Wir schätzen ein facettenreiches Lernen auf grammatikalischer, mündlicher und sprachlicher Ebene, um in die spanische Kultur eintauchen und die Wurzeln der spanischen Sprache verstehen zu können.

Werte

Unsere Werte sind:

  • Individuelle, persönliche und familiäre Betreuung.
  • Stetiges Wachstum.
  • Spanischlehre sowohl in Sprache als auch Kultur.
  • Der Fortschritt des Schülers ist unser Erfolg und macht uns glücklich,
  • Unser Ziel ist es, dass Spanisch eine gesprochene, bekannte und integrative Sprache ist.
  • Unser relativ kleines Team ermöglicht es, einen qualitativ hochwertigen Service anzubieten, der die Bedürfnisse des Schülers berücksichtigt.
  • Delengua hat keine Kunden, sondern Schüler – sie sind Teil unserer Familie.
  • Stetige Anpassung an die Bedürfnisse des Schülers.
  • Wir wagen es, anders zu sein.
  • Zu unseren unverzichtbaren Werten zählen: Toleranz und Respekt, Gleichheit, Diversität, Ethik, Ehrlichkeit, Transparenz und Umweltfreundlichkeit.

Das Team

Das Team der Geschäftsleitung ist in den Schulalltag integriert:

  • In der Verwaltung und im Management sowie bei ersten Fragen des Schülers, der Einschreibung, der Kurswahl und Zweifeln während des Aufenthaltes und der Abreise sind wir behilflich.
  • Im Unterricht sowie im Lehrerteam.
  • Bei der Unterstützung von Gruppen: erste Anfragen, Auswahl der Programme und Angebote/ Budget, Aufenthalt und Abreise.
  • Bei der Unterkunft: Informationsbeschaffung, Ankunft, Aufenthalt und Abreise
  • Bei der Planung und Entwicklung von Aktivitäten.
  • Bei der Vermarktung der Schule.
  • Bei der Evaluierung seitens der Schüler und Lehrer:

Von Kursen, Aktivitäten, Unterkunft und Kundenservice und sowie Beschwerden und Anregungen

 

Unsere Philosophie

  • Erfahrene Lehrer mit Spanisch als Muttersprache, die immer bestrebt sind sich weiterzuentwickeln und ihre „individuellen Unterrichtsmethoden“ anwenden.
  • Kleine Gruppen zwischen 3 und 8 Schülern im Intensivkurs, 1 bis 5 Schüler in spezifischen Kursen und zwischen 3 und 10 Schülern im VIVE GRANADA Kurs.
  • Individueller Einzelunterricht.
  • Geräumige Klassenzimmer mit Platz für 1 bis 14 Schüler.
  • Zwei Blöcke, die in den Unterricht integriert sind: Grammatik und Konversation.
  • Spanischunterricht im Rahmen ELE des Cervantes Instituts (Niveaustufen nach Anforderungen des Gemeinsamen Europäische Referenzrahmens).
  • Wöchentliche Überprüfung des Niveaus.
  • Die Möglichkeit das Niveau des Schülers je nach Tempo und Potential zu ändern.
  • Spanischunterricht für Einsteiger.
  • Spanischunterricht auf mittlerem Niveau, angepasst an den Rhythmus des Schülers.
  • Dynamischer, aktiver und kooperativer Unterricht.
  • Integration von Freizeitaktivitäten sowie sozialen und kulturellen Angeboten.
  • Abwechslungsreiches Unterrichts- und Informationsmaterial wird bereitgestellt.
  • Aktivitäten außerhalb der Klassenräume.